Unterstützung gesucht!

Chance! Wuppertal braucht Ihre Hilfe!

  • durch Geldspenden
  • durch Sachspenden
  • durch tatkräftige Hilfe

 

Geldspenden bitte an:

Vision:teilen e. V. / Chance! Wuppertal

IBAN: DE59 3305 0000 0000 5168 07

BIC: WUPSDE33XXX

Stadtsparkasse Wuppertal

 

 Besuchen Sie uns!

Nächste Brunch-Diskussion

Die nächste Brunch-Diskussion der Zukunftswerkstatt findet am Sonntag, 03. September, von 11 Uhr bis 13 Uhr im Haus des Teilens statt. Diskutiert werden aktuelle politische Themen, aber auch eine Einladungsliste an Politiker und Organisationen für die nächsten Monate. Mit ihnen möchte die Zukunftswerkstatt in die Wertediskussion einsteigen..

Mehr als 100 Schüler/innen aus allen Schulformen und Jahrgangsstufen, vorwiegend mit Migrationshintergrund und / oder aus bildungsfernen Elternhäusern, suchen bei 25 Ehrenamtlichen und 2 Hauptamtlichen Rat und Hilfe, nicht nur bei der Erledigung ihrer Hausaufgaben, sondern auch bei alltäglichen Lebensfragen.

Die meisten der Schülerinnen und Schüler haben einen Migrationshintergrund, wir sind grundsätzlich offen für jeden, der kommt.

Mädchen und junge Frauen (gerade Muslime) dürfen die Hausaufgabenhilfe von Seiten des Elternhauses aufsuchen, weil auch die Eltern die Erfahrung gemacht, dass sie dort einen geschützten Raum vorfinden.

In den letzten Jahren hat sich der Bedarf bei älteren Schülerinnen und Schüler in der Hausaufgabenhilfe enorm gesteigert. Zum größten Teil sind es diejenigen, die schon während der Unter- und Mittelstufenzeit regelmäßig die Hausaufgabenhilfe aufsuchten. Ein Teil von ihnen befindet sich noch in der Übergangszeit von der Sekundarstufe I zur Sekundarstufe II bzw. zur Ausbildung oder zum Berufskolleg. Ein anderer Teil ist schon in dieser Ausbildungsphase und braucht aber immer wieder Hilfe und Unterstützung. Ein kleinerer Teil hat sogar bereits die schulische Ausbildung hinter sich, benötigt aber im Studium beratende und motivierende Hilfestellungen.

Wir versuchen dort zu helfen, wo wir es können, gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern schaffen wir viel und können neue oder bewährte Chancen eröffnen.

Weitere Informationen können abgefragt werden unter der Telefonnummer 0202 / 76 97 83 66.